Zum Newsletter anmelden

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren und einmal im Monat neue Ideen, interessante Artikel, Inspirationen und viele Tipps erhalten! Wir geben Ihre Daten nicht weiter! Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
I agree with the Nutzungsbedingungen
 
 

Persönlichkeitsprofil eines typischen Projektmanagers – Universaltalente

Die richtige Auswahl eines Projektmanager ist ein kritischer Faktor für den Projekterfolg. 

Aus der bisherigen Forschung sind die projektübergreifenden Merkmale Kommunikationsstärke und Führungsfähigkeit bekannt. Weitere erforderliche Kompetenzen für ein Projektmanager ergeben sich aus den Aufgaben und Rollen, die er typischerweise im Projekt einnimmt, wie Troubleshooter, Helfer, Mentor und Coach. Neben den Persönlichkeitsmerkmalen sind darüber hinaus Methodenkompetenzen, Branchen und Fachkompetenzen von Bedeutung.

Der Harvard Business Manager berichtet in der Juni Ausgabe 2013 über eine Untersuchung von Persönlichkeitsprofilen von Projektmanagern, an der 252 Projektmanager und –mitarbeiter teilnahmen. 

Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit der GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement) und dem Berliner Institut für Qualitätssicherung in Personalauswahl und  - entwicklung (IQP) durchgeführt.

Auf Basis des Big-Five-Modells, ein bekanntes 5-Dimensionen-Modell aus der Persönlichkeitspsychologie wurden die Befragungen durchgeführt. Zu den 5 Dimensionen gehören Neurotizismus (emotionale Belastbarkeit), Introversion/Extraversion, Offenheit für Erfahrungen, Verträglichkeit (u.a. Teamfähigkeit) und Rigidität/Gewissenhaftigkeit. Mehr dazu hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Big_Five_(Psychologie)

Neben den 5 Dimensionen wurden zwei weitere Merkmale und deren Ausprägung, hier  Leistungsmotivation und Risikoneigung untersucht.

Zur Klärung der Unterschiede zu Nicht-Projektmanagern wurde eine 896-köpfige Kontrollgruppe ebenfalls befragt.  

Ergebnis

Das Ergebnis der Untersuchung zeigte eine signifikant höhere Ausprägung der Merkmale gegenüber der Kontrollgruppe. Projektmanager sind demnach geistig flexibler, gewissenhafter und motivierter als die Personen aus der Kontrollgruppe.

Besonders die Merkmale Risikoneigung und Teamfähigkeit sind besonders stark bei Projektmanagern ausgeprägt – im Vergleich mit der Kontrollgruppe. Keine großen Unterschiede wurden bei der emotionalen Belastbarkeit gefunden.

Projektmanager sind eher nicht extrovertiert. Eigentlich ein zentrales Merkmal im Führungsbereich. Als Fazit lässt sich feststellen, dass Projektmanager besonders sind. Nur so sind sie in der Lage kritische Situationen im Projekt zu managen, aufgrund ihrer Risikoneigung gehen sie auch mal unkonventionelle Wege und ihre Verträglichkeit hilft Kompromisse zu schließen und so teure Konflikte zu vermeiden.

Was meinen Sie zu den Ergebnissen dieser Untersuchung?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung stimme zu